Fraktion CDU & Freie Bürger begrüßt Beschluss für neue Kita in Plaidt

Ortsgemeinderat bringt Investition für die jüngsten Mitbürger auf den Weg

Kindergarten Plaidt

PLAIDT. In der vergangenen Gemeinderatssitzung hat sich der Rat einstimmig für den Bau einer neuen Kindertagesstätte ausgesprochen. Dazu hat er zunächst die Verwaltung mit der Vorbereitung der Planungen beauftragt.

Seit einigen Jahren wird in Plaidt in den Ausbau und die Sanierung der Kinderbetreuung investiert. Doch dass Plaidt eine zusätzliche dritte Kita braucht, wurde vor allem in den letzten Monaten ersichtlich. Der Bedarf wächst, so dass die vorhandenen Plätze langfristig nicht mehr reichen werden. Deshalb wurde auch schon mehrfach in der Fraktion CDU & Freie Bürger rege über das Thema diskutiert und man begrüßt es umso mehr, dass sich die Verwaltung für die Vorlage des Beschlussvorschlages entschieden hat. Zur aktuellen Lage sagt Ortsbürgermeister Peter Wilkes: „Obwohl wir in beiden Kitas durch Umwandlung der Gruppen neue Plätze schaffen konnten, besteht weiterhin Bedarf. In beiden Kitas stehen uns momentan 300 Plätze für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr zur Verfügung. Bei weiteren Zuzügen von jungen Familien und den zu erwartenden Baugebieten ist ein Neubau unabdingbar“. Aus diesem Grund haben sich Peter Wilkes und sein Team dazu entschlossen, den Beschluss jetzt auf die Tagesordnung zu stellen. „Die heutige Entscheidung ist sehr wichtig. Nur so können wir eine qualitative Betreuung aufrechterhalten“ kommentiert der CDU-Fraktionsvorsitzende Stefan Bernstädt und ergänzt: „Der Beschluss zeigt, dass Plaidt ein familienfreundlicher Ort ist. Er zeigt den Weg für eine Investition in unsere Zukunft. Daher ist es traurig, dass das Land die Kommunen bei solchen Projekten finanziell zu gering unterstützt“.

„Zu weiteren Veränderungen kommt es aufgrund des am 01.07.2021 in Kraft tretenden Kita-Zukunftsgesetz“, stellt die Beigeordnete Jutta Unger fest und erklärt: „Dadurch wird ein Anspruch auf eine durchgängige Betreuung von sieben Stunden und eine Ganztagsbetreuung von neun Stunden geschaffen. Aufgrund dessen müssen Anpassungen am Betreuungskonzept und Personalsysteme vorgenommen und nun neue Raumkonzepte erstellt werden. Daran arbeitet momentan engagiert das Kita-Team mit dem Elternausschuss und der Verwaltung“.

Außerdem hat der Rat einstimmig für die Anschaffung einer Spiel- und Kletteranlage für die Kita Arche Noah zugestimmt. Zugleich hat es die Ortgemeinde geschafft, sich weitere finanzielle Mittel für die tägliche Arbeit in der Kita Arche Noah mit den Kindern und deren Familien aus der Teilnahme am Projekt „Kita!Plus: Kita im Sozialraum“ zu sichern.

Der Grundsatzbeschluss für einen Neubau war nur ein erster Schritt. Nun heißt es in den kommenden Fraktions- und Ratssitzungen das Thema weiterhin anzugehen, um den Neubau voranzutreiben. Es stehen noch weitere zukunftsweisende Punkte auf der Agenda der Fraktion CDU & Frei Bürger, um Plaidt lebenswert zu erhalten.

Pressemitteilung
Der Fraktion & Freie Bürger Plaidt

CDU Gemeindeverband PELLENZ CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDUTV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hedi Thelen Angela Merkel bei Facebook
© CDU-Ortsverband Plaidt 2013-2021